Vorzüge der MEHR-Schwellen-Stopfung

0

Schwellen pro Arbeitseingriff stopfen

0 m/h

wirtschaftliche Durcharbeitung besonders bei kurzen Sperrpausen

0 %

schnellere Leistung in der Durcharbeitung

Hohe Arbeitsgeschwindigkeit und messbar gesteigerte Stopfqualität

Vorzüge der MEHR-Schwellen-Stopfung

MEHR-Schwellen-Stopfmaschinen bieten zwei klare Kernvorteile: zum einen hohe Arbeitsgeschwindigkeit und zum anderen messbar gesteigerte Stopfqualität.

Es sind nicht immer nur die kurzen Sperrpausen bei Unterhaltsstopfungen, bei denen das Potenzial der kontinuierlich arbeitenden MEHR-Schwellen-Stopfmaschinen Entfaltung findet. Bei Neulagen wie etwa nach größeren Gleissanierungen bieten Maschinen der X-Serie ebenfalls Vorteile: Sie sind für hohe Hebe- und Richtkräfte ausgelegt. Da mehrere Arbeitsgänge zum Erreichen der Hebungen erfolgen, kann durch die höhere Leistung auch in diesem Fall die Baustelle deutlich früher abgeschlossen werden.

Aus Qualitätsgründen: MEHR-Schwellen-Stopfaggregate bieten eine gleichförmigere Arbeitsweise und damit eine höhere Bearbeitungsqualität. Durch die längere Rahmenkonstruktion verringert sich die Biegespannung der Schienen. Elastisches Rückfedern des Gleises nach dem Stopf-, Richt- und Hebevorgang wird dank der Fixierung durch das Satellitendrehgestell verhindert.

3X-Stopfaggregat

Gesteigerte Geschwindigkeit und kontinuierliche Qualität mit der 09-3X.

Das Herzstück der 09‑3X sind 3-Schwellen-Stopfaggregate, die es ermöglichen, gleichzeitig drei Schwellen während nur eines Stopfvorganges zu bearbeiten. Sei es Durcharbeitung oder Neulagenstopfung: Die 09-3X schafft im Vergleich zu kontinuierlichen 2-Schwellen-Stopfmaschinen eine Leistungssteigerung von 30 bis 40 % – und das nicht als Spitzenleistung, sondern im Durchschnitt.

Im Jahr 1996 wurde die 3-Schwellen-Technologie erstmals präsentiert – ein Konzept, das seither rund um die Welt Anwendung findet und seinem Ruf gerecht wird: Der Name 09-3X steht heute international als Synonym für minimale Baustellenbelegung, optimale Ausnutzung von Sperrpausen sowie geringen administrativen und personellen Aufwand.

 

  • MINIMALE BAUSTELLENBELEGUNG – bessere Ausnutzung der Sperrpausen
  • STEUERUNG DES ARBEITSABLAUFES: vollautomatisch, halbautomatisch, manuell

2X-Stopfaggregat

Der kontinuierliche 2-Schwellen-Klassiker 09-2X und 09-2X/SD.

Die erforderliche Stopfleistung pro Zeiteinheit bestimmt die Wahl der Aggregatgröße. Dabei kann eine hohe Jahresleistung ebenso ausschlaggebend sein wie kurze verfügbare Sperrpausen auf Hochleistungsstrecken. Die Variante 09-2X ist mit dem gleichen Rahmendesign wie die 09-3X ausgestattet und verfügt über die Technologie zur 2-Schwellen-Bearbeitung. Wenn nicht die Höchstgeschwindigkeit beim Stopfen im Vordergrund steht, bietet die 2-Schwellen-Technologie optimale Voraussetzungen. Die 09-2X mit kompaktem 2-Schwellen-Aggregat überzeugt: Über 1.200 Maschinen dieser Klasse sind aktuell im Einsatz. Sie erhalten auf Wunsch eine reine 2-Schwellen-Stopfmaschine oder die Option, auch variabel einzelne Schwellen im 1X-Modus zu stopfen (09-2X/SD).

Stopfen bei unregelmäßigen Schwellenabständen

Flexibilität, die sich lohnt – Anpassung des Aggregats gezielt auf Ihren Markt.

Die bewährte Plasser & Theurer-Stopftechnik ist unter nahezu allen Einsatzbedingungen anwendbar. Es gibt immer wieder Streckenabschnitte mit unregelmäßiger, heterogener Schwellenanordnung. Plasser & Theurer bietet deshalb Sonderformen der Stopfaggregate für unterschiedliche Oberbauformen. Dank dieser speziellen Varianten mit zusätzlichen Verstellmechanismen gibt es potenziell keine Hindernisse, auf die Sie nicht reagieren können. Wie stark die Schwellentypen und -abstände voneinander abweichen, ist egal: Sie haben stets die volle Kontrolle und erzielen ein ideales Ergebnis.

Möglichkeiten und Optionen:

  • Automatische Erkennung der Schwellenabstände
  • Stellung der Öffnungsweite der Stopfaggregate über Stoßklappen
  • Volle Flexibilität durch 1-Schwellen-Stopf-Modus
  • Zyklisches Arbeiten bei Bedarf möglich