HTW 100 E³

Emissionsfrei – leise – sicher

Oberleitungsarbeiten mit Akkupower

Einsatz-Optionen verbergen
Infrastruktur
Schwerlast
Hochgeschwindigkeit
Vollbahn
Einsatzbereich
Tunnel
Arbeitsmodus
Spot Maintenance

Mit dem HTW 100 E³ schufen wir erstmals ein Interventionsfahrzeug für die Oberleitung mit Hybrid-Antrieb. Nachdem beim Betrieb dieser Arbeitsfahrzeuge die Oberleitung in der Regel keinen Strom führt, rüsteten wir den HTW 100 E³ mit neuester Akkutechnik aus. Im Arbeitsbetrieb fährt die Maschine energieeffizient, leise und emissionsfrei. Die Akkutechnik ist praxiserprobt und übertrifft sogar die angestrebte Leistung von 2 mal 6 Stunden/pro Schicht. Geladen wird sie beim Bremsen durch Energierückgewinnung, externe Ladung oder einen dieselbetriebenen Generator.

Eigenschaften

Economic – Ecologic – Ergonomic

Neuerdings nutzen Gleisbaumaschinen die elektrische Energie aus dem Fahrdraht sowie Akkupower für den Arbeitsantrieb. Unsere neuen E³-Antriebstechnologien reduzieren die lokalen Emissionen –Schadstoffe und Lärm – auf der Baustelle gegen Null. Seit 2015 stehen -Maschinenvon Plasser & Theurer für: Economic – Ecologic – Ergonomic.