Dynamic Stopfexpress 09-4X E³

Der nächste Schritt - die Hybridmaschine

Umweltschutz & Nachhaltigkeit

Einsatz-Optionen verbergen
Infrastruktur
Vollbahn
Schwerlast
Hochgeschwindigkeit
Einsatzbereich
Gleis
Arbeitsmodus
Kontinuierlich

Dynamic Stopfexpress 09-4X E³

  • Neues Maschinenlayout mit eigenem Hybrid-Antriebswagen
  • Antrieb durch Diesel- oder Hochleistungs-Elektromotor: Nutzung der elektrischen Energie aus dem Fahrdraht
  • Unterbrechungsfreies Umschalten zwischen den Antriebssystemen: Vollautomatische Steuerung für sicheren Wechsel
  • Auslegung des Elektroantriebes für Fahr- UND Arbeitsbetrieb
  • Geringere Energie- und Logistikkosten: Seltener Nachtanken, Rückspeisung in die Oberleitung
  • Vergaberechtliche Vorteile durch Ökobonus: Erweiterte Einsatzmöglichkeiten innerstädtisch und in Tunneln
  • Gleichmäßiges und sicheres Heben: Rollhebe- und Richtaggregat mit vier Rollhebezangen
  • Maximale Nachhaltigkeit der Durcharbeitung: Stabilere Gleislage durch gleichzeitiges Stopfen von vier Schwellen
  • Integrierte dynamische Gleisstabilisation: Kontrolliert herbeigeführte Anfangssetzung des Schotterbetts unmittelbar nach dem Stopfen
  • Neues Design in allen Kabinen: Verbesserte Ergonomie dank Zusammenarbeit mit den Bedienern
  • Einfaches und übersichtliches Bedienkonzept: Steuerung mit Plasser IntelligentControl
  • Umfassende Steuerung der Messsysteme: Kabine vorne mit Automatischem Leitcomputer WIN-ALC
  • Messen, Dokumentieren und Auswerten der Gleislage während der Arbeit: Data Recording Processor DRP
  • Reduzierte Lärmemission durch umfangreiche Schallschutzmaßnahmen (Aggregate mit Schallisolierung, verbesserte Motorraum-Kapselung)
toggle Fullscreen

Eigenschaften

Quality Cuts Costs: Diese Maschinen produzieren Reingewinn

Plasser & Theurer lieferte bis heute rund 17.700 Maschinen aus. Der Großteil davon ist nach wie vor im Einsatz. Das zeugt von der Qualität der Maschinen und lässt erkennen, wie wertvoll die lebenslange Betreuung durch unseren Customer Service ist. Und es beweist, dass die hohe Qualität für hohe Wirtschaftlichkeit sorgt, denn Maschinen mit 20 oder 30 Jahren Einsatzzeit haben sich längst amortisiert.

Economic – Ecologic – Ergonomic

Neuerdings nutzen Gleisbaumaschinen die elektrische Energie aus dem Fahrdraht sowie Akkupower für den Arbeitsantrieb. Unsere neuen E³-Antriebstechnologien reduzieren die lokalen Emissionen – Schadstoffe und Lärm – auf der Baustelle gegen Null. Seit 2015 stehen ‑Maschinen von Plasser & Theurer für: Economic – Ecologic – Ergonomic.

Mehr über E³


Abbildungen und Beschreibungen können Zusatzeinrichtungen enthalten. Änderungen im Zuge der technischen Weiterentwicklung vorbehalten.