Um den Wünschen unserer Kunden nach kürzeren Lieferzeiten, besserer Verfügbarkeit von Ersatzteilen und reduzierten Kosten Rechnung zu tragen, denken wir eines unserer wichtigsten Produktsegmente grundlegend neu: Die weltweit etablierten kompakten Stopfmaschinen werden von der Basis auf überarbeitet und in modulare Baugruppen zusammengefasst. Somit können wir in Zukunft Kundenanforderungen noch besser bedienen.

Am Puls der Zeit seit 1953. Der Markt verändert sich.

Für Plasser & Theurer stehen die Kunden im Mittelpunkt jeder Entwicklung. Durch die enge Zusammenarbeit mit Maschinenbedienern, Betreibern und anderen Entscheidungsträgern sind wir seit 1953 am nachhaltigen Erfolg des Systems Bahn beteiligt.

In einem sich stetig ändernden Marktumfeld ist es besonders wichtig, ein verlässlicher Partner  zu sein und die neuen Anforderungen an uns als Lieferant optimal umzusetzen. So gewinnen die Lebenszykluskosten von Arbeitsmaschinen immer mehr an Bedeutung und das Zusammenspiel verschiedener Maschinen im Flottenverband rückt weiter in den Fokus. Dadurch spielen die Verfügbarkeit von Ersatzteilen sowie die Modularität von Baugruppen, die auf unterschiedlichen Maschinen verbaut werden können, eine immer größere Rolle.

Plasser CompactTamper

ModularCustomizing: Volle Vielfalt, reduzierte Komplexität

Der Konstruktionsaufwand hochkomplexer Maschinen ist enorm. Aus diesem Grund wird das Konzept der kompakten Stopfmaschinen von Plasser & Theurer komplett neu gedacht. Zukünftig werden die Plasser CompactTamper auf einem Baukastensystem basieren. Unterschiedliche standardisierte Komponenten und Baugruppen können so individuell den Anforderungen entsprechend zu einer Maschine zusammengesetzt werden. Dadurch lassen sich Zeit und Kosten sparen, ohne  an Flexibilität verlieren. 

Standardisierte Schnittstellen ermöglichen künftig einfachere Upgrades oder Nachrüstungen. Die Modularisierung bietet viele Vorteile, bei gewohnter Flexibilität. So kann  eine breite Produktpalette geboten werden, um individuelle Kundenwünsche zu erfüllen. Gleichzeitig entsteht sukzessive ein Ökosystem an Produkten und Services, die gut aufeinander abgestimmt sind und unseren Kunden dabei helfen, ihre Aktivitäten effizient und ökonomisch zu gestalten.