5. Railway Forum Berlin
Digitalisierung, Innovation und Nachhaltigkeit

Die Bahn ist das umweltfreundlichste Verkehrssystem – mit dem Potenzial, in den Mobilitätssystemen der Zukunft eine entscheidende Rolle zu spielen. Die Bahn steht allerdings gerade heute auch im harten Wettbewerb mit den anderen Verkehrssystemen. 

Und gerade darin liegt die Bedeutung von Konferenzen wie dem Railway Forum Berlin, das am 30. und 31. August zum fünften Mal stattfand. Uwe Günther, CPO, Deutsche Bahn AG, brachte die Stoßrichtung auf den Punkt: “Das Railway Forum ist eine hervorragende Plattform, um sich über die aktuellen Themen Digitalisierung, Innovation und Nachhaltigkeit gemeinsam auszutauschen.”

Plasser & Theurer am Puls der Zeit

Gekommen waren diesmal 1.100 Teilnehmer aus Management- und Fachpositionen der Bahnzulieferindustrie, 140 Fach- und Führungskräfte der Deutsche Bahn AG und 135 Aussteller. Zu diesen gehörte selbstverständlich auch Plasser & Theurer und lag mit den aktuellen Angeboten angesichts der brennenden Themen der Bahn absolut am Puls der Zeit.

Unsere vier Ausstellungsschwerpunkte waren die neuen Hybrid-Maschinen und ihre nachhaltigen Vorteile hinsichtlich Wirtschaftlichkeit und Umweltfreundlichkeit, unsere digitalen Innovationen zum Thema Industrie 4.0, das Leistungsangebot der PMC Rail International Academy, das im Bereich bahnspezifische Aus- und Weiterbildung vollkommen neue und dringend nötige Perspektiven eröffnet, und natürlich die Leistungen der Deutschen Plasser, die im deutschen Raum zu den Vorreitern für innovative und nachhaltige After-Sales-Services steht.

Plasser & Theurer verwendet Cookies, um Ihnen eine möglichst komfortable Nutzung dieser Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf dieser Website weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.