Elektroniker (m/w)

Berufsbeschreibung

Elektroniker mit Ausbildung im Hauptmodul Angewandte Elektronik entwickeln, erzeugen, montieren und reparieren elektronische Geräte, Maschinen und Anlagen aller Art wie z. B. Mess-, Steuer-, Regel- und Signalanlagen, Leiterplatten und Sensoren, Komponenten der optischen Elektronik und vieles mehr.

Elektroniker für Angewandte Elektronik stellen elektronische Bauelemente (z. B. Leiterplatten, Sensoren) oder digitale Steuerungen her und bauen diese in Geräte und größere Anlagen (z. B. Industrieanlagen, Produktionsanlagen) ein, setzen sie in Betrieb und stellen die Funktionen ein. Sie montieren und verdrahten Geräte, bestücken und löten Leiterplatten, beheben Störungen oder messen elektronische Schaltungen. Sie arbeiten mit Berufskollegen und Spezialisten aus den verschiedenen Anwendungsbereichen zusammen,
z. B. mit Mikrotechniker, Mechatroniker, Kommunikationstechniker oder Informatiker. Sie arbeiten an und mit Laborgeräten sowie in industriellen Produktions- und Fertigungshallen oder bei Montagearbeiten direkt beim Kunden.

Grundmodul und Hauptmodul Angewandte Elektronik

  • Errichten, Inbetriebnahme und Prüfen von elektrischen, elektronischen und elektropneumatischen Steuerungen
  • Systematisches Aufsuchen, Eingrenzen und Beseitigen von Fehlern, Mängeln und Störungen an elektrischen, elektronischen und elektropneumatischen Steuerungen
  • Instandhalten und Warten von elektrischen, elektronischen und elektropneumatischen Steuerungen
  • Zusammenbauen, Montieren, Inbetriebnahme und Prüfen von elektrischen, elektromechanischen und mechanischen Geräten und Betriebsmitteln
  • Systematisches Aufsuchen, Eingrenzen und Beseitigen von Fehlern, Mängeln und Störungen an elektrischen, elektromechanischen und mechanischen Geräten und Betriebsmitteln
  • Instandhalten und Warten von elektrischen, elektromechanischen und mechanischen Geräten und Betriebsmitteln
  • Ausführen der Arbeiten unter Berücksichtigung der einschlägigen Qualitäts-, Sicherheits- und Umweltstandards
  • Anwenden der Schutzmaßnahmen und Sicherheitsregeln zur Verhütung von Personen- und Sachschäden (ÖVE, ÖNORM, TAEV, usw.)
  • Anwenden der einschlägigen maschinenbautechnischen und elektrotechnischen Sicherheitsvorschriften und Normen

Lehrzeit

Der Lehrberuf Elektronik Hauptmodul Angewandte Elektronik ist mit einer Lehrzeit von dreieinhalb Jahren eingerichtet.

Plasser & Theurer verwendet Cookies, um Ihnen eine möglichst komfortable Nutzung dieser Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf dieser Website weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.