Gleisbauwelt

Von einer kleinen Idee zu einer branchenweit bekannten Wissens-Plattform

Die Idee zur Gleisbau-Welt entstand aus einer Leidenschaft von zwei passionierten Gleisbauern, als vor mehr als 15 Jahren der Gedanke geboren wurde, in einer Art „vorher-nachher-Vergleich“ Bilder von Gleisarbeiten zu veröffentlichen und somit den Fortschritt und verschiedene Prozesse des Gleisbaus zu dokumentieren. Auf die Idee folgte der Name: Gleisbau-Welt. Eine Plattform, die langfristig alle Themenbereiche über den Gleisbau und die gesamte Infrastrukturbranche und das Bahnwesen abdecken sollte – eine Welt voller Wissen quasi.

Fachwissen für alle - jederzeit und frei zugänglich
Die angebotenen Inhalte und Themenbereiche wachsen stetig. Durch Unterstützung von Fachexperten und Unternehmens-Partnerschaften. Diese Partnerschaften haben maßgeblichen Anteil daran, dass die Informationen den jeweiligen „aktuellen Stand der Technik“ darstellen und diese den Nutzern der Gleisbau-Welt jederzeit und kostenfrei zur Verfügung stehen.
Angefangen bei Auszubildenden, über langjährige Mitarbeiter der Branche, Lehrer, Trainer, Ingenieure und sogar Manager bis hin zu Branchenbegeisterten bietet die Gleisbau-Welt heute allen Interessierten ein breites, einzigartiges Lexikon an fachspezifischem Wissen.

Link zu www.gleisbau-welt.de