Die One-Pass-Technologie

Schotterplaniermaschine mit 10 m³ Silo

USP 2010 SWS: Universalschotterverteil- und Planiermaschine für Gleise und Weichen
mit Flankenpflügen, Mittelpflug, 10-m³-Schottersilo mit Bodenförderband und einer Kehreinrichtung mit Quer- und Steilförderband  

Schottermanagement bei den Polnischen Staatsbahnen

Die Polnische Bahn PKP erweitert ihren Park an hochwertigen Bahnbaumaschinen um zwei neue Universal Schotterverteil- und Planiermaschinen der Type USP 2010 SWS-U.

Mit dieser Maschine ist es möglich, die Speicherkapazität des Silos durch vorne angeschlossene Materialförder- und Siloeinheiten (MFS) zu erweitern. Dazu wird der komplette Silo mithilfe von Hydraulikzylindern gehoben und ein Beladeband nach vorne ausgefahren.

Die Speicherkapazität wird dadurch um das Zehnfache von 7 m³ auf 70 m³ erhöht. Somit ist es möglich, große Schotterverlagerungen einfach zu bewerkstelligen. Überschüssiger Schotter kann vom Gleis aufgenommen und gezielt in jenen Bereichen eingebracht werden, in denen Schottermangel herrscht.

Die USP 2010 SWS-U ist mit einem Mittelpflug, Flankenpflügen und einer großen Kehreinrichtung für Strecken und Weichen ausgestattet. Diese Aggregate sind auf die Arbeitsleistung der Maschine abgestimmt und so angeordnet, dass der Schotter vor den Pflugeinrichtungen eingebracht wird. Somit ist technologisch richtiges Arbeiten gewährleistet.

Das Angebot dieser Maschine wird durch das neue Maschinensteuerungssystem Plasser Intelligent Control P-IC 2.0 abgerundet. Die übersichtliche Menüführung über Touchscreens und Universal-Bedieneinheiten lässt einen zentralen Zugriff auf alle Maschinenfunktionen zu.

Plasser & Theurer verwendet Cookies, um Ihnen eine möglichst komfortable Nutzung dieser Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf dieser Website weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.