Key Features

Effizientes Stopfen für gesteigerte Rentabilität

Unimat 09-4x4-Serie

0%

jede Schwelle der Weiche perfekt stopfen

0%

weniger Treibstoffkosten durch intelligenten Fahrantrieb PlasserMotionDrive

0%

schnellere Leistung in der Weichenbearbeitung durch kontinuierliche Arbeitsweise

Optimal für Gleis und Weiche

Mit dem Unimat 09-4x4/4S haben Sie alle Werkzeuge an Bord, um das perfekte Stopfergebnis zu erzielen. Dabei bleibt die Maschine verhältnismäßig kompakt. Trotz Fokus auf der Weichenbearbeitung bietet die kontinuierliche Stopftechnik auch große Vorteile beim Durcharbeiten von Anschlussgleisen und beim Herstellen von Rampen vor und nach der Weiche.

Universalstopfaggregate für asynchrones Gleichdruckstopfprinzip für Gleis und Weichen mit einer Stopffrequenz von 35 Hz und einer Amplitude von 5 mm

Weichenschonende Durcharbeitung: gleichmäßige Verteilung der Hebekräfte durch das Hebe-/Richtaggregat (3-Strang-Hebeeinrichtung)

Schwenkbare Anordnung der Stopfpickel für die 100-prozentige Weichenbearbeitung dank vielfacher Verstellbarkeit

Kontinuierliche Arbeitsweise – Leistungssteigerung beim Stopfen

Ein technisches Konzept, das bis heute Maßstäbe setzt: Die kontinuierliche Arbeitsweise schafft spektakuläre Leistungserhöhungen. Der Unimat 09-4x4/4S bietet höhere Arbeitsleistung bei gleichzeitig hervorragender Qualität. Sie nutzen Sperrpausen damit bestmöglich und schaffen so ein rasches Return-on-Investment.

Die bewährten Stärken der kontinuierlich arbeitenden Stopfmaschinen für Gleise und die der Weichenstopfmaschinen: zum einen kontinuierlich Fahren und zyklisch Stopfen im Gleisbereich und in großen Teilen der Weiche, zum anderen volle Flexibilität durch 1-Schwellen-Stopfaggregat und bei Bedarf zyklischer Arbeitsmodus in den komplexen Bereichen.

Vorteile der kontinuierlichen Arbeitsweise:

  • Höhere Arbeitsgeschwindigkeiten
  • Verringerung der Streckenbelegungszeiten
  • Verringerung der Gleisbearbeitungskosten
  • Reduktion der Belastung für Mensch und Maschine

PlasserModularCustomizing – die Maschine für Ihre Zwecke

Maschinen von Plasser & Theurer lassen sich umfangreich und vielseitig modifizieren. Durch die modulare Erweiterbarkeit haben Sie die Möglichkeit, Ihren Unimat speziell für Ihre Zwecke und Bedürfnisse zu individualisieren.

Abhängig von der Einsatzstrategie und den Oberbaubedingungen bieten wir eine Vielzahl an Konfigurationsmöglichkeiten für die Universalstopfmaschinen der 09-4x4-Serie. Und da nur eine arbeitende und zugelassene Maschine ihre volle Leistung erbringen kann, haben wir für Sie neue Standards geschaffen, um Ihren neuen Unimat unverzüglich zur ersten Baustelle zu bekommen.

Über 100 Konfigurationsmöglichkeiten: Wir individualisieren Ihre Maschine für Ihre Zwecke.

Technologische Vorteile und Optionen des Unimat 09-4x4/4S auf einen Blick

  • Universalstopfaggregate mit 16 Schwenkpickeln
  • Drehbarkeit der Stopfaggregate
  • Drehzahlsteuerung und Frequenzsynchronisation
  • 3-Strang-Hebung, 4-Strang-Stopfung
  • Geringere Achslasten (< 20 t)
  • Steuerung P-IC, SmartALC-Leitcomputer, DRP-Schreiber
  • PlasserMotionDrive: effiziente Antriebstechnologie
  • Neues Kabinendesign mit verbesserter Ergonomie
  • Schwellenerkennungssystem
  • Bogenlaser CAL

Wir bringen Ihre Maschine schnell aufs Gleis

Schnelle Zulassung durch PlasserModularCustomizing:

Maschinen von Plasser & Theurer lassen sich ähnlich einem Baukastenprinzip modular erweitern. Diese Erweiterungen beruhen auf Plattformprogrammen und bieten einen bedeutenden Vorteil: Sie sind in technischer Ausführung und Qualität konform mit der Erstzulassung. Alle eisenbahntechnischen Prüfungen sind bereits durchgeführt worden.

Für die Zulassung simulieren und berechnen Fachingenieure die Festigkeit der Maschinenrahmen, der Drehgestelle und des Fahrzeugverhaltens.

Wir legen hohen Wert auf Sicherheit. Die eigenständige Abteilung Qualitätssicherung beschäftigt sich unter Berücksichtigung aktueller Normen und Standards mit der Zulassung und Abnahme der Maschinen und der damit verbundenen Nachweisführung. Die eisenbahntechnische Prüfstelle bei Plasser & Theurer ist gemäß EN ISO/IEC 17025 akkreditiert. PlasserModularCustomizing schafft Mehrwert durch die Steigerung von Qualität und die Verbesserung der Termintreue sowie die schnelle Verfügbarkeit der Arbeitsmaschinen.

Werden Sie mit dem Unimat 09-4x4/4S allen Normen gerecht. Die Zulassung und Arbeitsberechtigung ist auch bei Nebenfahrzeugen ein umfangreicher Prozess. Und Maschinen sind schließlich auch Fahrzeuge, die an der EN 14033 gemessen werden. Auf Anfrage bieten wir die Maschinen auch gemäß der Spezifikation für Interoperabilität TSI LOC & PAS.

Mittels Virtual Reality zur individuellen Maschine

Plasser & Theurer lädt Sie auf der diesjährigen InnoTrans ein, Ihren individuellen Unimat 09-4x4/4S live zu erleben. Unsere VR-Anwendung im Rahmen des modularen Bausteinsystems PlasserModularCustomizing macht es möglich. Nehmen Sie anschließend den Ausdruck ihrer Wunschmaschine ganz einfach direkt mit nach Hause.

Ökonomie durch Ökologie

Gut gerüstet für den Markt von morgen: Der Unimat 09‑4x4/4S ist auch mit dem neuen, revolutionären E³-Antriebskonzept erhältlich. Als hybride Variante des Unimat 09-4x4/4S verfügt der E³ anstelle des konventionellen Antriebs über die Möglichkeit des vollelektrischen Betriebs in Fahr- und Arbeitsmodus.

Seien es die Senkung der Betriebsmittelkosten, erhöhte Umweltauflagen, strengere Lärmschutzmaßnahmen, die Verschärfung der zulässigen Schadstoffgrenzwerte, Bauarbeiten in Tunneln und innerstädtischen Bereichen – der Unimat 09-4x4/4S E³ wird bereits heute den Herausforderungen von morgen gerecht: Mit dem vollelektrischen Antrieb werden alle rotierenden Bewegungen (Überstell- und Arbeitsfahrantrieb, Stopfaggregate etc.) durchgeführt, lediglich die linearen Bewegungen bleiben hydraulisch. Der geringere Treibstoffverbrauch reduziert die Zeit und den Aufwand, der für Tankstopps benötigt wird. Das steigert die Einsetzbarkeit. Nicht zu vergessen:  Durch den Einsatz und die Überstellfahrt im elektrischen Modus lassen sich die Betriebskosten enorm senken.

Economic
Ökonomie
: Steigerung der Wirtschaftlichkeit durch Senkung der Energie- und Logistikkosten

Ecologic
Ökologie
: geringer Schadstoffausstoß und Einsparung von fossilen Treibstoffen

Ergonomic
Ergonomie
: bedienerfreundliche, übersichtliche und innovative Gestaltung der Maschine und Kabinen

Plasser & Theurer verwendet Cookies, um Ihnen eine möglichst komfortable Nutzung dieser Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf dieser Website weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.