Schwerlast

Achslasten von bis zu 45 t und hohe Transportvolumen von bis zu 250 Millionen Lt pro Jahr belasten Schwerlaststrecken enorm. Neben dem Schotterabrieb kommen oft starke Verunreinigungen durch Schüttgutverluste hinzu. Gleichzeitig werden hohe Anforderungen an Verfügbarkeit und Flexibilität gestellt, daher arbeiten auf den schweren Oberbauformen die schnellsten Reinigungsmaschinen der Welt. Der bereits hohe Grad an Automatisierung auf den entlegenen Strecken wird durch Assistenzsysteme und digitale Werkzeuge laufend erweitert.

als mein Infrastruktur-Bereich speichern

Bettungsreinigung