Highlights

  • Emissionsfreies Fahren und Arbeiten durch Energiebereitstellung über Batterie sowie dieselelektrisches Powerpack als zusätzliche Energiequelle
  • Erhöhte Traktion durch Elektroantrieb auf allen vier Achsen
  • Hohe Geschwindigkeiten bei Eigen- und Schleppfahrt für ein schnelles Erreichen des Einsatzortes
  • Eisenbahnkran mit hohem Hubmoment zum Erreichen exponierter Stellen
  • Sozialkabine mit Küchenzeile und Sanitärbereich sowie Werkstatt für Arbeiten in sicherem Umfeld direkt vor Ort
  • Komfortable Unterbringung von bis zu 8 Personen auf der Maschine - auch für die Überstellfahrt
  • Ladeplattform mit Steckgeländer zum Geräte- und Materialtransport
  • Anbaumöglichkeit für Schneeräumausrüstung

Technische Daten

Serie: Plasser MultiCrafter 12.5 E³ B/I Typ 1

Um die technischen Daten ansehen und ein Factsheet dieser Maschine downloaden zu können, geben Sie bitte Ihre Daten bekannt.

Technische Daten & Factsheet

Galerie

Plasser MultiCrafter 12.5 E³ B/I (Beispielkonfiguration Typ 1)

Maschinen der Plasser MultiCrafter-Serie sind Spezialisten für den Oberbau.

Plasser MultiCrafter 12.5 E³ B/I (Beispielkonfiguration Typ 1): Eisenbahnkran mit hohem Hubmoment zum Erreichen exponierter Stellen

Das E³-Antriebskonzept von Plasser & Theurer verringert den Dieselverbrauch enorm und ermöglicht einen klimaneutralen Betrieb.

ModularCustomizing: Die einzelnen Module können nach Kundenbedarf konfiguriert werden.

Maschinengrafik

Plasser MultiCrafter 12.5 E³ B/I (Beispielkonfiguration Typ 1)

zoomInzoomOut

Eigenschaften

Plasser MultiCrafter 12.5 E³ B/I (Beispielkonfiguration Typ 1)

Mit ModularCustomizing die Vorteile der Standardisierung nutzen 

Maschinen unserer Kategorie „ModularCustomizing“ werden auf Basis einer Plattformstrategie gebaut. Das schafft sowohl bei der Wartung und Ersatzteilbewirtschaftung als auch bei Schulungen und Zulassungen Effizienz auf hohem Niveau, verbunden mit einem hohen Maß an Individualität. Mehr als 300 Maschinenvarianten aus dem Baukastensystem. Tausende Konfigurationsmöglichkeiten.

Economic – Ecologic – Ergonomic

Neuerdings nutzen Gleisbaumaschinen die elektrische Energie aus dem Fahrdraht sowie Akkupower für den Arbeitsantrieb. Unsere neuen E³-Antriebstechnologien reduzieren die lokalen Emissionen – Schadstoffe und Lärm – auf der Baustelle gegen Null. Seit 2015 stehen ‑Maschinen von Plasser & Theurer für: Economic – Ecologic – Ergonomic.

Mehr über E³