Im Kampf gegen den Klimawandel spielt die Eisenbahn als klimafreundliches Transportsystem eine zentrale Rolle. Neue Finanzierungszusagen spiegeln den politischen Willen nach einem weiteren Ausbau wider. Das klare Bekenntnis zur Bahn als klimafreundliches Verkehrsmittel erhöht den Druck: Ist das weltweite Eisenbahnnetz den steigenden Kapazitätsanforderungen gewachsen? Wie können wir dem wachsenden Fachkräftemangel entgegenwirken? Wie trägt die Digitalisierung zur Lösung dieser Probleme bei? Diese Herausforderungen lassen sich nur in einer interdisziplinären Zusammenarbeit bewältigen: mit gemeinsamem Einsatz für ein nachhaltiges, kundenfreundliches und wirtschaftliches System Bahn. Fachvorträge sollen interessante Inhalte zu diesen Schwerpunktthemen liefern. Gemeinsam diskutieren wir diese Fragen im iaf Salon. Der Vortragsraum (Grüner Salon der MCC Halle Münsterland) ist während der Messezeiten über die Halle Mitte zu erreichen. Bitte melden Sie sich direkt über den angegebenen Link an.

Alle Vortrage werden simultan übersetzt (Deutsch – Englisch).

Dienstag 31. Mai 2022

20 min Präsentation + 10 min Q&A

BeginnEndeVeranstaltung 
11:0012:00Schwerpunkt: Schienenbearbeitung Anmeldung Speichern
11:0011:30Slot 1: Innovative Technologien zur nachhaltigen Schienenpflege (Richard Stock | Plasser American)Speichern
11:3012:00Slot 2: Schienenbearbeitung End-to-End (Markus Hoppe | Robel)Speichern
    
14:0016:00Schwerpunkt: DigitalisierungAnmeldung Teil 1 Anmeldung Teil 2Speichern
14:0014:30Slot 3: Asset Management – Vollbahn (Jan Mys | GRC)Speichern
14:3015:00Slot 4: „Fleet Management and Analytics for Track Machines“ (Benjamin Stuntner | TMC)Speichern
15:0015:30Slot 5: Digitalisierung Fahrweg (EM120VT + 09-4x4) / Machine2Cloud (Florian Auer | Plasser & Theurer)Speichern
15:3016:00Slot 6: Asset Management – Schwerlast (Anelise Salzani | MRS)Speichern

Mittwoch 01. Juni 2022

20 min Präsentation + 10 min Q&A

BeginnEndeVeranstaltung 
11:0012:00Schwerpunkt: Customer ServicesAnmeldung Speichern
11:0011:30Slot 1: Volle Vielfalt, reduzierte Komplexität – ModularCustomizing bei Plasser & Theurer (Hannes Steinwenker | Plasser & Theurer)Speichern
11:3012:00Slot 2: We Care About Your Machine – von der Ersatz- und Verschleißteilversorgung bis hin zum Full-Maintenance Anbieter (Stefan Klügl, Markus Kaltseis | Plasser & Theurer)Speichern
    
14:0016:30Schwerpunkt: ÖkologisierungAnmeldung Speichern
14:0014:30Slot 3: Ökologische Effekte im Bahnbau: Relevanz – Trends – Kosten (Matthias Landgraf | TU Graz)Speichern
14:3015:00Slot 4: Dutch ambitions on emission-free machinery (Ron Jasker | ProRail)Speichern
15:0015:30Slot 5: Dekarbonisierung im Bahnbau – Alternative Antriebskonzepte auf der Überholspur (Andreas Prüller, Florian Lottersberger | Plasser & Theurer)Speichern
15:3016:00Slot 6: SBB’s Perspectives on decarbonisation and developments in using renewable energy (Marco Meier | SBB)Speichern
16:0016:30Slot 7: We extend your machine's service life time – Effizienzsteigerung und Ökonomisierung (Roland Götz, Roman Hauke | Plasser & Theurer)Speichern

Donnerstag 02. Juni 2022

20 min Präsentation + 10 min Q&A

BeginnEndeVeranstaltung 
11:0014:30Schwerpunkt: Zukunft des Gleisbaus (Innovation for You )Anmeldung Teil 1Anmeldung Teil 2
Speichern
11:0011:30Slot 1: P&T Research – Forschungskooperationen für die Zukunft des Gleisbaus (Bernhard Antony | Plasser & Theurer)Speichern
11:3012:00Slot 2: Neue Einblicke in das Schotterbett –Mit TAMP auf dem Weg zur autonomen Stopfmaschine (Olja Barbir | Plasser & Theurer)Speichern
12:0012:30Slot 3: Artificial Intelligence for Track Machine Assistance Systems (Lucia Nagl | TMC)Speichern
12:3013:00Pause 
13:0013:30Slot 4: Automatisierung der Gleisbaustelle (Michael Reiter | Robel)Speichern
13:3014:00Slot 5: Der Einfluss von PredictiveTrackView auf Gleisinstandhaltungsprozesse (Martin Bürger | Plasser & Theurer)Speichern
14:0014:30Slot 6: DRS Alliance – Reshaping the Future of Railway Infrastructure (Marleen van de Kerkhof I Dual Inventive, Andreas Oberhauser | GRC)Speichern

Downloads